Friedrich Fröbel

„Kommt, lasst uns unsern Kindern Leben.“

Liebe Besucher wir bedanken uns für das Interesse an unserem Projekt. Von Beginn an haben wir viel Ermutigung von vielen Menschen unserer Region und darüber hinaus erfahren. Vielen Dank! Es ist schön gemeinsam für die Menschen, insbesondere die Kinder, etwas zu bewegen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind und für sich selbst nicht reden bzw. kämpfen können.

02.06.2024 / 19:00 Uhr Reisebericht

Eine spannende Reise liegt hinter uns und wir wollen euch von den vielen kleinen und großen Geschichten berichten. Ort: Lebenszeichen Gemeinde, Reichenbacherstr. 75a, Greiz

02.05.2024 / 19:30 Uhr Reisebericht

Eine spannende Reise liegt hinter uns und wir wollen euch von den vielen kleinen und großen Geschichten berichten.  Ort: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Tanna, Pfarrgäßchen 3, 07922 Tanna

Tag 13: Letzter Tag

Mit diesem Freitag ist unser letzter voller Tag in Indien angebrochen und es heißt Abschied nehmen von unseren indischen Freunden.

Tag 11: Pastorenkonferenz und packen

Am Vormittag waren wir als Team kurz zur Pastorenkonferenz in die Kirche eingeladen.

Tag 11: Sonne, Sand und Meer!

Heute ist der lang ersehnte Höhepunkt des Besuchs des deutschen Teams: die Schule fällt aus und wir fahren zum Strand.

Tag 10: Bildungszentrum – Treffen mit den Lehrern

Nach dem Frühstück und der Morgenandacht brachen wir erneut ins Bildungszentrum auf.
Dort ging es diesmal hinter das Bildungszentrum, wo auf einem gemieteten Stück Land zwei kleine Schulgebäude als Telugu Mittel Schule dienen.

Tag 9: Das Bildungszentrum – „Friedrich Fröbel Education Center (FFEC)“: Einweihung des Speisesaals und des Sportraums

Der Empfang war wie immer überwältigend: Laute Trommelrhythmen, elegant und farbenfroh gekleidete Kleinkinder, die jedem Mitglied des Teams eine Rose überreicht haben.

Tag 8 – Sonntag

Heute ist Sonntag und wir sind nun schon eine Woche unterwegs in Indien.

Tag 7 – Besuch beim Home of Hope

Heute ist schon Halbzeit – Bergfest sozusagen. Dieses beginnen wir in verschiedenen feierlichen Wegen:

Tag 6 – Gedenken an den Projekt(mit)initiator

„Ich habe einen guten Kampf gekämpft und habe das Ziel erreicht! Den Glauben habe ich unversehrt bewahrt.“ (2. Tim. 4,7)

3 Projekte in einem

Seit 2005 besteht der Kontakt zu dem indischen Kinderheim an der Ostküste Indiens. Über die Jahre konnten wir mithilfe Ihrer Unterstützung einzelne Projekt voranbringen. Hier erfahren Sie einiges über die Schwerpunkte unserer Arbeit.

Das Bildungszentrum Friedrich-Fröbel

Das Bildungszentrum bietet Kindern aus den umliegenden Fischerdörfern eine kostenlose Schulbildung.

Das Waisenhaus

Das Waisenhaus für ca. 300 Kinder an der Ostküste Indiens.

Home of Hope

Ein Zufluchtsort für HIV-Infizierte und Aidskranke

Spenden

Jeder kann helfen:

Das Indienprojekt freut sich über jede Spende – sei sie noch so groß oder klein. Über den Indienprojekt e.V.  haben Sie die Möglichkeit uns mit Ihren Spende zu unterstützen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch gerne eine Spendenquittung aus.

Mit einem vergleichsweise kleinen Beitrag können wir vor Ort viel erreichen.

ein Kind neu einkleiden

Lehrmittel für ein Kind/Monat

Schulbesuch für ein Kind/Monat

Gehalt für einen Lehrer/Monat

Spendenkonto:

Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus.
Bitte senden Sie uns hierzu eine E-Mail mit ihrer Adresse.

Konto: Indienprojekt e.V.
Bank: Deutsche Skatbank
IBAN: DE 95 8306 5408 0005 3745 61
BIC: GENO DEF1 SLR

*Hier erhalten Sie Ihre Spendenquittung direkt über die Bildungsspender.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Zu welchem Thema können wir Ihnen helfen?
Sie haben Fragen, Anregungen oder auch Kritik?
Dann schreiben Sie uns! Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

Förderverein Indienprojekt e.V.
Prießnitzstraße 6
07422 Bad Blankenburg
info@indienprojekt.info